Finanzberatung muss nicht kompliziert sein!
» Jetzt kostenlos beraten lassen
Investment - Sparschweinchen sind out, Fonds sind in.
Wir helfen Ihnen dabei, da Investments strategisch angegangen werden.

Spätestens seit Beginn der letzten Niedrigzinsphase dürfte jedem klar sein:
Sparbuchzinsen sind nicht mehr gewinnbringend, sondern ein Verlustgeschäft, kalkuliert man die Inflation mit ein. Langfristig in Wertpapiere angelegte Investments hingegen waren traditionell immer auf der Gewinnerseite.

Ob Aktien-, Renten-, Immobilien-, Dach- oder Mischfonds, oder gar gleich eine waschechte Vermögensverwaltung auf Fondsbasis, wir erläutern Ihnen gern, wie Sie dabei sind und von diesen Anlageprodukten profitieren.

Gemeinsam finden wir für Sie die richtige Strategie, um Ihrem Geld Renditechancen zu eröffnen und die Risiken möglichst zu minimieren.

Diese und weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne. Kontaktieren Sie uns.
Whatsapp
+49 (0) 163 51 112 69
Folge uns auf Facebook
Öffnungszeiten
Mo - Do 10:00 - 19:00
Fr            10:00 - 16:00
»Aktienfonds

Gehen Sie doch an die Börse, mit Aktienfonds Auf Aktienbasis langfristig und risikoreduziert Rendite erwirtschaften

Sie sind auf der Suche nach einer langfristig orientierten, echte Renditechancen unabhängig vom Zinsniveau erschließenden Geldanlage? Möglichst mit eingezogenem Sicherheitsnetz? Dann ist ein Aktienfonds eine interessante Alternative.

Damit investieren Sie mit einem einmaligen Betrag oder regelmäßigen Einzahlungen gleich in mehrere, oft eine Vielzahl von Unternehmen und können von deren Ergebnissen profitieren. Diese Streuung (Diversifikation) mindert das Risiko im Vergleich zur Anlage in einzelnen Aktien.

Bei langer Haltedauer (mindestens drei Jahre) gleichen sich kurzfristige Wertschwankungen (Volatilität) in der Regel aus. Außer Standardfonds mit Aktien namhafter Unternehmen, die sich in der Vergangenheit durch eine solide Wertentwicklung auszeichneten, stehen auch „Spezialitätenfonds“ zur Verfügung, mit denen Sie in bestimmte Schwerpunkte anlegen können, von denen Sie sich vielleicht überdurchschnittliche Chancen versprechen.

Zum Beispiel in gewisse Branchen, Weltregionen oder Trends (Nachhaltigkeit, Ökologie etc.).

»Rentenfonds

Keine Angst vor Niedrigzinsen, mit einem Rentenfonds Mit einem Anleihenmix lohnende Zinsen erzielen

Diese Renten haben nichts mit dem Alter oder Invalidität zu tun. Vielmehr werden mit diesem Begriff festverzinsliche Wertpapiere bzw. Anleihen bezeichnet, die Länder oder auch große Unternehmen auflegen, um sich damit von Anlegern während einer gewissen Laufzeit und zu einem vereinbarten Zins frisches Kapital zu leihen. Zum Ende der Laufzeit wird das Darlehen vollständig zurückgezahlt. Anleihen gelten als sichere Anlageform.

Rentenfonds kombinieren mehrere Anleihen in einem Wertpapier (Fondsanteil) und bieten durch die Streuung (Diversifikation) des eingesetzten Vermögens zum einen höhere Renditechancen und zum anderen Risikoreduzierung. Ein „automatischer“ Ausgleichsmechanismus des Marktes sorgt für sicheren Kapitalerhalt bzw. Steigerung: Sinkt das Zinslevel, steigt der Rentenkurs – und umgekehrt. Eine Anlagemöglichkeit für konservative Investoren, denen Aktienfonds zu riskant sind und der Geldmarkt zu wenig abwirft.

Wir beraten Sie gern zur zu Ihnen passenden Laufzeitstrategie und den richtigen Fonds für Ihr Risikoprofil.

»Immobilienfonds

Immobilienfonds, eine langfristig konzipierte Wertanlage

Beim offenen Immobilienfonds kommt es auf die richtige Zusammenstellung an. Denn hier legen Sie in mehrere einzelne Objekte an, seien es Geschäftsgebäude oder Miethäuser, Gewerbe- oder Wohngrundstücke.

Ein offener Immobilienfonds ermöglicht langfristig solide Renditen bei in aller Regel geringen Wertschwankungen. Mieten sorgen für regelmäßige Einkünfte und bei Bedarf lassen sich Anteile verkaufen oder auch hinzukaufen.

Mit der Anlage in einen geschlossenen Immobilienfonds erwerben Sie gewöhnlich eine Beteiligung an einem Einzelobjekt. Die Rendite resultiert auch hier aus Miet- oder Pachterträgen oder/und einem späteren Verkauf des Objekts zum gestiegenen wert.

»Mischfonds

Auf die richtige Mischung kommt es an Mischfonds versprechen eine solide Rendite für Ihr Geld

Mischfonds vereinen in sich unterschiedlichste Anlageformen. Das können Aktien, festverzinsliche Wertpapiere, physische Rohstoffe oder Immobilien sein. Individueller auf Ihre Anlagewünsche oder die Marktsituation zugeschnitten kann eine Investitionsmöglichkeit nicht sein. Dabei reichen die zur Verfügung stehenden Strategien von konservativ (höherer Anleihen-Anteil) bis dynamisch (mehr Aktien oder Sachwerte).

Zur Optimierung der Renditechancen können die Fondsmanager die Anlagen überdies in einem vereinbarten Rahmen umverteilen. Und das Risiko lässt sich durch die breite Streuung gut reduzieren.

Mischfonds sind ideal zur Ergänzung der Altersvorsorge oder zur Anlage vermögenswirksamer Leistungen (vL), Einzahlungen lassen sich in Form von Einmalbeträgen oder als regelmäßiger Sparplan tätigen.

»ETF

DAX & Co. preiswert im Depot Mit ETFs profitieren auch Privatanleger vom Börsenhandel

ETFs (Exchange Traded Funds) sind Indexfonds. Diese speziellen Investmentfonds werden – wie es ihre Bezeichnung verrät – direkt an der Börse gehandelt und bilden jeweils einen Index ab. Ein DAX-ETF enthält also zu jedem Zeitpunkt nur die Aktien und in der gleichen Zusammensetzung, wie sie im DAX (Deutscher Aktienindex) geführt werden. Erklimmt der DAX ein neues Allzeithoch, dann auch der DAX-ETF, sinkt er, dann auch dieser. Der Stand des Index (täglich im Börsenteil der Zeitungen oder online) repräsentiert auch den Stand des ETF-Anteilspreises.

Wenn Sie Ihren ETF an der Börse kaufen oder verkaufen wollen, benötigen sie nur ein Börsendepot plus Verrechnungskonto. Sie profitieren von den guten Renditechancen der renommierten DAX-Unternehmen, von der breiten Risikostreuung und von der ersparten Provision gegenüber dem Handel via Bank.

»Vermögenswirksame Leistungen

Geld vom Chef Vermögenswirksame Leistungen: Auch kleine Beträge hoch rentabel anlegen

Arbeitgeber bezuschussen im Rahmen von vermögenswirksamer Leistungen (VL) den privaten Vermögensaufbau. Liegt darüber hinaus das Einkommen unterhalb gewisser Grenzen, hilft auch noch der Staat mit zusätzlichen Prämien.

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Arbeitnehmer Ihre vermögenswirksamen Leistungen anlegen können.

Es gibt ein breites Angebot von VL-Sparverträgen, wie Fondssparpläne aber auch Bausparverträge oder gar Einzahlungen in laufende Baudarlehen sein. Der Arbeitgeber überweist nach Abschluss eines Sparvertrages direkt an den Produktgeber. Die gesetzlich festgelegte Sparzeit beträgt sechs Jahre nach Abschluss plus die Zeit bis zum Jahresende im siebten laufenden Jahr. Nach dieser Zeit ist das Kapital frei verfügbar. Bei geringerem Einkommen schießt der Staat noch Zulagen und Sparprämien zu.

Edelmetalle
Geld in Edelmetalle anzulegen zählt zu den ältesten Investitionsformen der Menschheit.
Bis heute gelten Edelmetalle als Wertsicherungsinstrument und Kriseninvestment schlechthin.

Der Grund: Edelmetalle können – anders als Papiergeld – nicht beliebig vermehrt werden. Der Anstieg der Weltbevölkerung und der damit einhergehende, permanent steigende Bedarf an Edelmetallen für die Industrie machen diese auch heute noch mittel- und langfristig zu einem Investment, das sich auszahlt – und das als Beimischung zur Altersvorsorge durchaus zu empfehlen ist.

Gold, Silber, Platin und Palladium. Das umfangreiche Servicepaket eignet sich für sicherheitsbewusste Anleger wie Sparer.
Ob Raten- oder Einmalkauf: Edelmetalle als inflationsgeschützte Anlagestrategie. Auch der tägliche Rückkauf zu aktuellen Tagespreisen ist grundsätzlich möglich.

Diese und weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne. Kontaktieren Sie uns.